Percussion Workshop

Wir laden alle Kinder und Jugendliche mit musikalischen Grundkenntnissen im Alter zwischen 9 und 14 Jahren herzlich zu einem kostenlosen Wochenend – Workshop mit verschiedenen Schlaginstrumenten ein.

Der Workshop findet am
1.4.2017 und
2.4.2017 jeweils vormittags

in der Pfarre Christkönig statt.

Als Höhepunkt des Workshops ist ein Auftritt bei unserem Frühlingskonzert am 2.4.2017 geplant!

Anmeldungen nehmen wir gerne unter 0676-6794932 oder ta.frodsleztew-zarg-kt@pohskrow entgegen.

Die Weihnachtspause ist vorüber – wir proben wieder!

Frisch ausgeruht beginnen wir am kommenden Mittwoch, den 11.1. wieder mit der Probentätigkeit im Jahr 2017!

Übrigens: Wir suchen neue Musikkollegen – ALLE Musikerinnen und Musiker, die ein Instrument eines sinfonischen Blasorchesters spielen, sind gerne willkommen! Wir helfen auch gerne weniger erfahrenen Instrumentalisten aller Altersgruppen beim Einstieg in das gemeinsame Musizieren.

 

Konzertreise Karlsbad 26.08. – 28.08.2016

Konzertreisen sind für uns als Musiker ganz besonderer Höhepunkte. Das dort erlebte wirkt oft in der Gemeinschaft über Jahre und Jahrzehnte nach. Das International Blasmusikfestival im tschechischen Karlovy Vary  (Karlsbad) war nun für uns ein perfekter Anlass uns gemeinsam auf Reisen zu begeben.

Schon bei der Anreise konnten wir während eines Zwischenstopps bei einem Stadtrundgang das historische Regensburg mit seinem glanzvollen mittelalterlichen Stadtkern besichtigen.

Am Nachmittag in Karlsbad angekommen, stand bereits das erste Konzert am Programm. Wir hatten Gelegenheit, in den prächtigen Mühlenkolonnade für die flanierenden Kurgäste aus aller Herren Länder zu musizieren.

Am nächsten Morgen gab es eine Führung durch den mondänen und weltweit bekannten Kurort an der Eger, der vielmehr eine mittelgroße Stadt ist.

Am Nachmittag folgte eine Parade durch das Stadtzentrum, die von den Gästen heftig akklamiert wurde. Damit nicht genug, konnten wir an diesem Tag noch einmal vor der Mühlenkolonnade musizieren. Ein ganz besonderer Höhepunkt war das Konzert beim Galaabend im weltbekannten Grandhotel Pupp.

Nach diesem fordernden musikalischen Tag  führte uns die Rückfahrt am Sonntag nach einem gemütlichen Frühstück nach Pilsen, wo wir in der europäischen Kulturhauptstadt 2015 einen Stadtrundgang machen konnten.

Fotos von unserer Reise finden sich in der Galerie

 

Landhaushofkonzert 2016

Die jährliche Konzertreihe im Landhaushof des Grazer Blasmusikverbandes ist für uns eine schöne Gelegenheit, unser Können im schönen historischen Rahmen vor interessierten Publikum zu zeigen.

Leider musste das Konzert im Jahr 2014 wegen Regen (fast) ausfallen und im Jahr darauf bedingte die schreckliche Amokfahrt eine weitere Absage, sodass wir heuer das erste Mal seit 3 Jahren wieder richtig musizieren konnten.  Das Wetterglück war uns fast bis zum Ende hold, aber gerade als wir „Griechischer Wein“ aus dem Medley „Udo Jürgens Live“ interpretierten, zwang uns ein unerwarteter, starker Platzregen, mitten im Vortrag abzubrechen! Ein Erlebnis, dass wir wohl so schnell nicht vergessen werden…

Fotos zum Konzert findet ihr in unserer Galerie

Frühlingskonzert 2016

Am 13. März 2016 findet nun schon zum dritten Mal unser Frühlingskonzert in der Pfarrkirche statt, zu dem wir auf das Herzlichste einladen!

Ein ganz besonderer Programmschwerpunkt wird heuer zeitgenössische österreichische Blasmusik sein. Der Reinerlös kommt wie schon im vergangenen Jahr der Renovierung der Glasfenster der Pfarrkirche Christkönig zu Gute.

Offene Probe am 28.10.2015

Wer schon immer wissen wollte, wie eine Probe bei einem Blasorchester aussieht und was dort so passiert oder wer sich schon eimal gefragt hat, was der Unterschied zwischen einem Holz- und einem Blechblasinstrument ist und warum Saxophone zu den Holzblasinstrumenten gehören, wo sie doch aus Metall gebaut sind, der hat am 28.10.2015 die Gelegenheit die Antworten auf diese Fragen zu bekommen.

Aber nicht nur auf diese Fragen werden Antworten geboten, auch über die Möglichkeiten aktiv mitzuspielen möchten wir informieren. Alle Interessierten sind an diesem Mittwoch ab 19:00 Uhr im Steiermarkhof herzlich eingeladen um sich ein direktes Bild vom Verein zu machen und hinter die Kulissen eines Blasorchesters zu schauen.
Das Alter spielt dabei keine Rolle! Denn ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, es kommt auf den Spaß an der Musik und der Zusammengehörigkeit im Verein an. Niemand ist zu alt, ein Instrument zu erlernen oder bereits in der Jugend erlerntes wieder aufleben zu lassen.

Wir freuen uns auf Euch!